Online Werbung für Mediziner

Egal ob Zahnarzt, Heilmediziner oder Facharzt: vielen ist nicht bewusst, dass sie mit Online Werbung neue Patienten gewinnen können und dürfen. Dabei leisten Sie jeden Tag wertvolle Arbeit und helfen dutzenden Patienten zu einem besseren Leben – dies darf und soll die Welt wissen!

Die alten Verbote für Marketingmaßnahmen sind bereits seit 2012 aufgeweicht und erlauben das Schalten von Anzeigen in Zeitschriften und Online unter gewissen Voraussetzungen. Der konkurrierende Markt der Digitalisierung erfordert, dass auch Mediziner sich anpassen und Werbung schalten dürfen. Das Heilmittelwerbegesetzt (HWG) wurde deshalb zunehmend liberalisiert und erlaubt, dass Mediziner aktive Kundenakquise bewerben. Eine spannende Möglichkeit, um weitere Verdienste zu generieren – insbesondere, wenn es sich um das Angebot von Privatleistungen handelt.

Darum sollten Mediziner werben

Aus der Sicht des Patienten macht es Sinn, Werbung von Ärzten zu sehen. Der Patient möchte sich heutzutage über das Angebot informieren. Er nutzt für seine gezielte Suche Suchmaschinen und Bewertungsprotale, kann aber ebenso via Anzeige auf sozialen Netzwerken genau entsprechend seiner Bedürfnisse informiert werden.

Nehmen wir einen Patienten in der Umgebung Ihrer Praxis, der seit Längerem mit schiefen Zähnen zu kämpfen hat. Er fühlt sich unwohl und hat bereits begonnen, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Auf Facebook ist er beispielsweise an Seiten interessiert, die sich mit Zahnpflege, Zahspangen etc. beschäftigen. Sie als Zahnmediziner können nun eine Anzeige schalten, die ganz gezielt eben jenen Patienten anspricht! Er sieht folgend in der Anzeige, dass in Ihrer Praxis Zahnspangen für Erwachsene zum Angebot gehören.

Diese Information bietet dem Patienten einen Mehrwert – er freut sich zu erfahren, dass ein Zahnmediziner mit passendem Angebot ganz in seiner Nähe ansässig ist. Jetzt wird er neugierig und ruft für mehr Informationen bei Ihnen in der Praxis an oder informiert sich über das Angebot zunächst auf Ihrer Homepage.

Der erste Schritt zu einem neuen Patienten ist getan.

So funktioniert Werbung auf Facebook

Wie bereits erwähnt, kann bei Facebook genauestens auf Interessen geworben werden. Außerdem auf eine bestimmte Altersgruppe, Männer, Frauen oder sogar Haushaltseinkommen. Als Experte kann ich Sie dabei unterstützen mit dem bestmöglichen Targeting genau die richtigen Menschen für Ihre Praxis zu erreichen.

Man kann sogar einen Schritt weiter gehen: Haben Sie eine Homepage, auf der Sie ebenfalls über Ihr Angebot informieren, so kann die Facebookanzeige Interessenten gezielt auf die Homepage leiten. Dort erfahren sie weitere Informationen, die sie dazu bewegen können, einen Termin bei Ihnen aus zu machen. Und selbst wenn der Patient noch unschlüssig ist und Ihre Homepage wieder verlässt – mit den modernen Marketingtechniken von Facebook ist es möglich ihn zu retargeten. Wenn der Besucher von Facebook kommt, weiß Facebook, wer auf ihrer Seite war und kann eben jenen Menschen noch einmal gezielt Anzeigen ausspielen. Beispielsweise zwei Tage nach dem Besuch auf Ihrer Homepage – als kleine Erinnerung.

Es ist bewiesen, dass ein solch spezifisch abgestimmtes Targeting die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Abschlusses immens erhöht.

Erlaubte Werbung für Mediziner

Obwohl das HWG mittlerweile aufgeweicht wurde, ist noch immer nicht alles an Werbung erlaubt. Ich als Experte kann Sie fundiert beraten, welche Anzeigen möglich sind, und welche nicht. So ist es zum Beispiel verboten, die Werbung anpreisend oder vergleichend zu gestalten. Sie darf nicht irreführend sein und nicht den Mediziner selber in den Vordergrund stellen. Wohl aber ist informative Werbung erlaubt, so lange diese nicht mit Angstgefühlen spielt und immer objektiv wahr ist.

Ebenso kann man mit Urkunden und Bescheinigungen werben, die besondere Fachkenntnisse hervorheben. Auch Testimonials, wie beispielsweise zufriedene Patienten, sind erlaubt. Es ergibt sich mittlerweile eine Vielzahl von Möglichkeiten, die ansprechende, informative und erfolgreiche Werbung für Mediziner gestattet – und mehr als sinnvoll macht.

mit online werbung neue patienten

Weitere Vermarktungsmöglichkeiten

Online Marketing beginnt und endet aber nicht mit Anzeigen auf Facebook. Ein umfassendes Marketingpaket aus Suchmaschinenoptimierung (Ihre Kunden finden Sie bei der gezielten Suche nach eine Arzt in der Nähe schneller), über Anzeigen bei Google bis hin zu Social Media kann sinnvoll sein.

Vertrauen wird beim Kunden geschaffen, indem Informationen zu Ihrer Praxis, Ihrem Team und Ihrer Arbeitsweise vorliegen.

Dies lässt sich beispielsweise über eine aktive Facebookseite oder einen Instagram-Account bewerkstelligen. Abhängig von Ihrer Zielgruppe gibt es passende Kanäle für Ihre Social Media Strategie.

Möchte der Patient hingegen einfach schnell einen Arzt in seiner Nähe finden, so wird er vermutlich bei Google nach bestimmten Suchbegriffen schauen. Beispielsweise „Schönheitschirurg Düsseldorf“. Aus Ihrem eigenen Suchverhalten wissen Sie: Man klick am ehesten auf die obersten Suchbegriffe, die man sieht. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Anzeigen auf Google (SEA) sind also enorm wichtig.

Preise von Online Marketing

In Gesprächen stelle ich immer wieder fest, dass die Befürchtungen bei den Kosten die Realität bei Weitem übersteigen! Genaue Preise kann man pauschal nicht nennen – sie hängen von der Plattform (Google od. Facebook), der Zielgruppe, dem Themengebiet usw. ab. Aber generell lässt sich sagen: Werbung auf Facebook ist vergleichsweise noch sehr günstig. Gerade im medizinischen Bereich ist noch sehr viel Potential vorhanden und lohnt sich. Online Werbung ist deutlich günstiger als eine Anzeige in einer Tageszeitung – und erreicht die Zielgruppe sehr viel genauer. Mit Online Werbung neue Patienten gewinnen ist heutzutage kein Problem mehr und kann extrem lukrativ sein.

Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie mir gerne unverbindlich in einer Email, wen Sie mit welcher Leistung erreichen wollen und ich recherchiere aktuelle und reelle Beispiele für Sie, um Ihnen einen Eindruck der entstehenden Kosten für eine Werbekampagne zu zeigen.

Mein Angebot: Mit Online Werbung neue Patienten gewinnen

Als Online Marketer mit Hintergrund aus der Biologie (mit sehr gut abgeschlossenes Masterstudium), verstehe ich Ihre Branche und die Materie. Sehr gerne berate ich Sie in einem Erstgespräch, was für Ihre Praxis und Ihr Angebot sinnvoll ist, indem ich den Markt Ihrer Branche in Ihrer Stadt online überprüfe. Im Anschluss können wir darüber sprechen, ob ich für Sie lediglich maßgeschneiderte Werbeanzeigen schalte, oder das gesamte Online Marketing übernehme – zu fairen Preisen, die meinen Erfahrungen angemessen sind.

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren – das Erstgespräch ist völlig kostenlos!

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

Noch heute beraten lassen

Sarah Pritzel

Online Marketing Consultant

Telefon: 0176-41679746

Email: kontakt@sarahpritzel.de

 

Bildcredits:

Photo by Jesper Aggergaard on Unsplash

Photo by Daniel Frank on Unsplash